Kreativitätstraining

Training und Förderung von Kreativität und Phantasie gehören zu den Hauptzielen des Projektes

Beispiele:
Zuerst beschäftigen sich die Kreativitäts-Schüler mit der Geschichte und versuchen dann anschließend, ihre Gedanken dazu auszudrücken, indem sie eigene Figuren modellieren oder Zeichnungen anfertigen.

Umgekehrt können die Trainierenden sich zuerst die Skulpturen betrachten und dann versuchen, eine dazu passende Geschichte zu erfinden. Ein Vergleich mit meiner Geschichte wird dann sicherlich sehr interessant.

Schüler können im Teamwork versuchen, Teile der Geschichte als Hörspiel zu produzieren, auch eine Umsetzung als Kinderbuch oder Comic wäre möglich.

Und so weiter und so fort, die Möglichkeiten sind grenzenlos…

Kleiner Phantasie-Test für alle:

Wir stellen uns vor, ein kleiner Hund(Tammy) steckt bei einem Besuch im Stadtpark seinen Kopf neugierig in eine Gießkanne und bekommt ihn dann nicht mehr heraus. Welche Situationen könnten sich wohl daraus ergeben?

In Kapitel 11 „In der Klemme“ lässt sich nachlesen, zu welchem Ergebnis ich gekommen bin. Aber bitte nicht mogeln, sondern erst die eigene Vorstellungskraft anstrengen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s